Menu

Diabetes-Kontrolle in Rupperswil

Die Vorsorgeuntersuchungen auf Diabetes stellen häufig einen erhöhten Blutzuckerwert fest. Die entsprechenden Beschwerden können erblich bedingt sein oder ihren Ursprung in einer unausgewogenen Lebensführung haben.

Wir sorgen nicht nur für die präzise Analyse der Blutwerte, sondern wir informieren die Patienten auch über die Möglichkeiten, das körperliche Befinden wieder zu verbessern. Dies gelingt zumeist mithilfe von Medikamenten, doch bei der Typ 2 Diabetes kann auch eine Umstellung der Essgewohnheiten hilfreich sein.

Schwerwiegende Folgen durch Diabetes

Bei Diabetes mellitus, auch Zuckerkrankheit genannt, handelt es sich um eine chronische Störung im Stoffwechselsystem. Der Blutzuckerwert liegt deutlich über den Normalwerten, wodurch schwerwiegende Folgeerkrankungen ausgelöst werden können. Diese beeinträchtigen vor allem das Herzkreislauf-System und die Nierenfunktion. Auch Nervenleiden sind häufig von den Folgen der Zuckerkrankheit betroffen.

Betreuung durch erfahrenes Fachpersonal

Als erfahrene Internisten kümmern wir uns um die sorgfältige Therapie für die an Diabetes erkrankten Patienten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Diabetologie und auf der Endokrinologie. Zudem verfügen wir über gute Kontakte zu Beratungsstellen und unterstützen unsere Patienten dabei, die notwendigen Veränderungen in den Alltag zu integrieren.

Leben Sie gesünder!

Eine gesündere Lebensweise mit zuckerreduzierter Kost und viel Vitaminen ist eine gute Grundlage, um die Blutzuckerwerte zu senken. Auch die Gewichtsabnahme macht das Leben wieder leichter und angenehmer, sodass die Gesundheit manchmal sogar ohne jegliche medikamentöse Behandlung wiederhergestellt wird.

Nicht vergessen

Zuviel Gewicht, ungünstige Blutfettwerte und Bluthochdruck erhöhen das Risiko für Diabetes Typ 2. Wenn diese vier Risikofaktoren gemeinsam auftreten, spricht man vom „metabolischen Syndrom“. Das metabolische Syndrom ist eine der wichtigsten Ursachen für Herz-Kreislauf-Krankheiten.

Symptome für Diabetes

Treten Symptome auf, die durch Diabetes ausgelöst sein könnten, sollte man den Arzt aufsuchen:

  • Starker Durst, trockener Mund
  • Häufiges Wasserlassen
  • Wechselnde Sehschärfe, Verschwommensehen
  • Taubheitsgefühl in den Füssen
  • Müdigkeit, Leistungsabfall
  • Unerklärlicher Gewichtsverlust trotz Hunger
  • Häufige Infektionen
Ab 40 Checkup Diabetes Rupperswil, Buchs, Biberstein, Möriken-Wildegg Diabetes frühzeitig erkennen und wenn nötig sofort behandeln.